Aktuelles aus dem Verband

Di, 13.12.2022

Wahl des DVR: Christiane Leonard ist Vizepräsidentin des DVR

Mitgliederversammlung des Deutschen Verkehrssicherheitsrats

Aktuelle Veranstaltungen

23 - 26.02.23

LHO-Winterseminar

05 - 10.03.23

LBO: AJO-Tagung

Ankündigung: bdo | THINKBUS 2023

Am 14. März 2023 startet der bdo ein neues themenspezifisches Format: THINKBUS. Die neue Präsenzformat in Berlin wird wichtige Trends und Innovationen für ÖPNV, Bustouristik und Fernverkehr präsentieren und bewerten: Alternative Antriebstechnologien, Kostenbetrachtungen und Optimierungsmöglichkeiten sowie relevante Transformationsentwicklungen aus Sicht des Busmittelstandes. Hier dreht sich alles um den Bus – mit dem Schwerpunkt auf Wirtschaftlichkeit, Technik und Digitalisierung. Diskutieren Sie gemeinsam mit hochkarätigen Referent:innen und informieren Sie sich rechtzeitig über die technischen Innovationen und Entwicklungen von morgen. Die neue THINKBUS – machen Sie mit.

Zur Anmeldung & weitere Informationen.

Minister-Gespräch mit Dr. Wissing.

bdo-Präsident Karl Hülsmann und bdo-Hauptgeschäftsführerin Christiane Leonard trafen sich auf Einladung von Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing zum persönlichen Ministerbüro-Gespräch. Schwerpunkt des Austauschs waren insbesondere das Deutschlandticket und die Zukunft der eigenwirtschaftlichen Verkehre. Dr. Wissing machte dabei deutlich, dass Unternehmertum und Eigenwirtschaftlichkeit für ihn eine Schlüsselrolle im öffentlichen Verkehr einnehmen.

Mitglied werden

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen e.V. (bdo) ist der Spitzenverband des deutschen Omnibusgewerbes in Deutschland. Er vertritt national und international die gewerblichen Interessen von über 3.000 Busunternehmern.

Vorteile einer Mitgliedschaft

  • Informationen über bevorstehende Gesetzesvorgaben in der Politik
  • Arbeitsrechtliche Beratungen
  • Erstellung von praxisorientierten Materialien
  • Zahlreiche Seminarangebote
  • Zusammenarbeit mit Institutionen auf Landes- und Bundesebene