Aktuelles aus dem Verband

Mi, 06.03.2019

Wachstum in der Tourismuswirtschaft kommt nicht bei Busunternehmen an: Bürokratie und mittelstandsfeindliche Rahmenbedingungen hinterlassen Spuren beim umweltfreundlichsten Verkehrsträger.

Laut aktueller Konjunkturumfrage beurteilen Busunternehmer die Geschäftslage und die Zukunftsaussichten schlechter. bdo führt diese Entwicklung auf schlechte Rahmenbedingungen zurück. Bürokratische Hürden insbesondere im grenzüberschreitenden Verkehr sowie drohende Fahrverbote und Maut-Diskussionen etwa belasten das nachhaltige und umweltfreundliche Verkehrsmittel. Der Verband warnt vor den Folgen, zu denen ein weiter zunehmender Overtourism und wachsende Emissionen gehören.

Beweg was - werd Busfahrer

Jeder darf sich angesprochen fühlen von Beweg was – werd Busfahrer!

Video Beweg was - werd Busfahrer

smart move

Die Kampagne steht für nachhaltige Mobilität und Umweltschutz. Alles über die smart move Kampagne erhalten Sie unter www.busandcoach.travel/de/.

Video smart move

Mitglied werden

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo) ist der Spitzenverband des deutschen Omnibus- gewerbes in Deutschland. Er vertritt national und international die gewerblichen Interessen von 3.000 Busunternehmern.

Vorteile einer Mitgliedschaft

  • Informationen über bevorstehende Gesetzesvorgaben in der Politik
  • Arbeitsrechtliche Beratungen
  • Erstellung von praxisorientierten Materialien
  • zahlreiche Seminarangebote
  • Zusammenarbeit mit Institutionen auf Landes- und Bundesebene