Aktuelles aus dem Verband

Mo, 04.12.2017

Neues Rechtsgutachten stärkt das Grundrecht auf unternehmerische Freiheit. Kein Wahlrecht der Behörden bei Vorgabe von Höchsttarifen.

Der Verwaltungsrechtsexperte Professor Jan Ziekow stärkt in einem aktuellen Gutachten den Kern des novellierten Personenbeförderungsgesetzes: Es existiert kein Wahlrecht im Hinblick auf den Erlass allgemeiner Vorschriften bei der Vorgabe von Höchsttarifen für den ÖPNV.

Beweg was - werd Busfahrer

Jeder darf sich angesprochen fühlen von Beweg was – werd Busfahrer!

Video Beweg was - werd Busfahrer

smart move

Die Kampagne steht für nachhaltige Mobilität und Umweltschutz. Alles über die smart move Kampagne erhalten Sie unter www.busandcoach.travel/de/.

Video smart move

Mitglied werden

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo) ist der Spitzenverband des deutschen Omnibus- gewerbes in Deutschland. Er vertritt national und international die gewerblichen Interessen von 3.000 Busunternehmern.

Vorteile einer Mitgliedschaft

  • Informationen über bevorstehende Gesetzesvorgaben in der Politik
  • Arbeitsrechtliche Beratungen
  • Erstellung von praxisorientierten Materialien
  • zahlreiche Seminarangebote
  • Zusammenarbeit mit Institutionen auf Landes- und Bundesebene