Nutzung und Potenzial von Fernbussen

Der Fernbus hat sich für Deutschland zu einer echten Verkehrsalternative vor allem für Pkw-Nutzer entwickelt. Das bestätigen mehrere Umfragen. So schreibt der Marktforscher puls aus Schwaig bei Nürnberg, dass der Fernbus als Verkehrsträger das Beste noch vor sich hat.

Die Marktforscher von puls schreiben: „31,2 Prozent der deutschen Autofahrer äußern Interesse an Fernbussen, nur knapp die Hälfte davon (15,5 Prozent) haben Fernbusse bisher genutzt.“ (Quelle: Autokäuferpuls 4/2014).

Zudem stellt puls in der repräsentativen Umfrage fest, dass Fernbusnutzer zu 46 Prozent das Verkehrsmittel weiterempfehlen. „Das ist ein beachtlicher Wert.“ Der Blick in die puls-Zahlen zeigt zudem, dass bei der Frage nach einem alternativen Verkehrsmittel zum Fernbus 51,3 Prozent, also die Mehrheit, Autoangebote angeben. Die Bahn liegt bei nur 36 Prozent, das Flugzeug bei 11,4 Prozent. Diese Zahlen werden gestützt von einer Erhebung, die das IGES-Institut zusammen mit FahrtenFuchs veröffentlicht hat. Demzufolge sind 30 Prozent der Fernbuskunden vorher auch mit Fernzügen gefahren.